Am Gründonnerstag hatte die AG „Schönbach- eine sorgende Gemeinschaft“ zum zweiten mal Kinder und Erwachsene zum gemeinsamen Ostereierfärben eingeladen.
Gerlind und Franz hatten wieder ihre schön dekorierte und eingerichtete Garage zur Verfügung gestellt und ca. 35 Kinder und 20 Erwachsene waren der Einladung gefolgt und haben begeistert die gestifteten Eier nach alten Rezepten mit aus Zwiebeln und roten Beeten gewonnen mit Naturfarben gefärbt.

Für das leibliche Wohl sorgten die vielen gespendeten Kuchen und veganen Torten.

Wir möchter uns sehr herzlich bei Gerlind und Franz, den Spendern der Kuchen, Torten und Eiern, den Mitgliedern der Arbeitsgruppe und allen HelfernInnen und Helfern für die geleistete Mitarbeit bedanken und freuen uns auf eine Wiederholung in 2018.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder, die mit einem Stern markiert sind (*), gelten als Pflichtfelder.