Lage / Geografie / Wetter

Wappen

Schönbach Eifel WappenIn Silber durch schräglinke, blaue Wellenleisten geteilt; oben ein rotes Balkenkreuz, unten ein roter Schild belegt mit 9 (3 : 3 : 3) goldenen Kugeln. Die blaue Wellenleiste, die den Schild teilt, weist auf den Bach hin, der dem Ort seinen Namen gegeben hat. Das rote Balkenkreuz
im vorderen Wappenteil macht deutlich, dass Schönbach seit 1357 zum Kurtrierischen Amt Daun gehörte, Ortspatron ist der heilige Quirinus. Sein Attribut ist ein Schild, der mit 9 Kugeln belegt ist.


Postleitzahl: 54552
Telefon-Vorwahl: 02676
Einwohner: ca. 300
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Vulkaneifel
Autokennzeichen: DAU


Schönbach liegt im rheinland-pfälzischen Landkreis Vulkaneifel.

Nachbargemeinden von Schönbach sind unter anderem

Utzerath (Entfernung ca. 1,4 km),

Berenbach (Entfernung ca. 2,4 km),

Ulmen (Entfernung ca. 2,8 km),

Hörschhausen (Entfernung ca. 3,8 km),

Horperath (Entfernung ca. 3,9 km)

Gefell (Entfernung ca. 4 km).

Die Entfernung zur rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz beträgt etwa 110 Kilometer. Alle Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz finden Sie im Ortsverzeichnis.