Bei traumhaftem Wetter wollten wir heute auch eine traumhafte Wanderung erleben und entschieden uns für den Traumpfad Wacholderweg bei Langscheid an der Hohen Acht.

Vom Parkplatz an der Wintersportanlage oberhalb von Arft wanderten wir in Richtung Büschberg mit Ausblicken auf die bewaldeten Kuppen der Osteifel. Über die Hochfläche führt der Weg an Langenfeld mit seiner markanten Kirche (Eifeldom) vorbei.

Durch eine schöne Heidelandschaft ging es rund um den Wabelsberg. Nach einigen schönen Waldpassagen erreichten wir die Wabelsberger Wacholderhütte am oberen Ortsrand von Langscheid.

Eine kleine Rast bei Pfannkuchen mit Waldbeeren, die sich dann in Ermangelung von Waldbeeren in schmackhafte Apfelpfannkuchen verwandelten, brachte die nötige Kraft für den Weg zurück.

An renaturierten Flächen von Wacholderheide vorbei, die weite Blicke in die Eifel und ins Nettetal boten, erreichten wir wieder den Ausgangspunkt der heutigen Tour.

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder, die mit einem Stern markiert sind (*), gelten als Pflichtfelder.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.