Arbeitsgroupe 1Nun ist es soweit! In Kürze beginnen wir mit dem Bau eines Boule-Platzes in direkter Nachbarschaft zum Gemeindehaus „Alte Schule“. Der Platz soll eine Größe von voraussichtlich 6m x 12m bekommen.

Nach einer förmlichen Anfrage an die Grundstückseigentümerin hat diese uns ihr Okay gegeben, dass wir das Grundstück nutzen dürfen. Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön.

Die Finanzierung des Platzes ist durch die Initiative „Aktiv vor Ort“ des RWE sichergestellt.
„Aktiv vor Ort“ bedeutet: RWE macht sich für die Region stark und finanziert soziale Projekte. Auch dafür wollen wir uns bedanken.

Ganz ohne Eigenleistung können wir dieses Projekt natürlich nicht stemmen. Deswegen erfolgt hier ein Aufruf an all diejenigen, die sich dem Boule-Sport bereits verschrieben haben oder aber den Sport kennenlernen wollen.  Bitte helft uns dabei dieses Projekt zu realisieren! Informationen wann es losgeht kann man bei Peter Höfer und Hansi Kirsch erfahren.