Kleppern in Schönbach

Kleppern in Schönbach

Um unser Bruchtum zu bewahren, werden alle Schönbacher ob „jung oder alt“ aufgerufen, sich am Karfreitag & Karsamstag solidarisch am Kleppern zu beteiligen.

Gekleppert wird natürlich von zuhause aus, egal ob im Hof, vom Balkon oder Garten aus. An beiden Tagen jeweils um 8:00 / 12:00 / 18:00 Uhr 5 Minuten lang!

Wir freuen uns sehr, wenn alle mitmachen würden!

Zur Corona-Pandemie an die BürgerInnen und Bürger von Schönbach

Inzwischen greift die Pandemie tief in das Berufs-und Alltagsleben der ganzen Bevölkerung ein. Auch in Schönbach wurden alle Veranstaltungen in den nächsten Wochen abgesagt bzw. bis auf weiteres verschoben. Dies betrifft die Theateraufführungen, sämtliche Veranstaltungen im Bürgersaal, das Eierfärben, der Dreck-weg-Tag, die Benutzung des Spielplatzes und mehr.

Ich fordere alle Bürgerinnen und Bürger inständig dazu auf, die offiziellen Appelle zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus ernst zu nehmen. Begegnungen sollten nur aus zwingend notwendigem Anlass stattfinden, keineswegs aus  Gründen der Geselligkeit. Nur so kann es uns gelingen, schlimmeres von uns abzuwenden. Die eigene Gesundheit, die Gesundheit unserer Familien und die der Dorfgemeinschaft stehen nun im Vordergrund.

Schönbach versteht sich als „Sorgende Gemeinschaft“. Gerade in dieser Zeit sollte der Eine dem Anderen selbstverständlich bei Schwierigkeiten wie Besorgungen helfen.

Ich wünsche uns allen viel Kraft und Ausdauer bei der Überwindung dieser Krise und dass wir mit Hilfe aller von Infektionen mit dem Corona-Virus verschont bleiben.

Ortsbürgermeister Martin Knüvener

Einladung zum Seniorentag 2019

Wie in jedem Jahr laden wir alle Senioren und Seniorinnen ab 60 Jahren mit ihren Partnern ganz herzlich zum diesjährigen Seniorentag ein.

Am 08. Dezember ab 14:30 Uhr beginnt das gemütliche Zusammensein bei Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus „Alte Schule“. Für Unterhaltung ist auch gesorgt.

Ab 16:30 Uhr erwarten wir im Rahmen der diesjährigen Nikolausfeier den Nikolaus. Hierzu werden die Kinder aus Schönbach euch auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Auf eurer Kommen freuen sich der Gemeinderat, die Seniorenbeauftragten
und der Sportverein FSV Schönbach.

Martinszug und Gottesdienst in Schönbach am 15.11.2019

Wie in den letzten Jahren findet vor dem Martinszug für alle Dorfbewohner, insbesondere für die Kinder, ein „Martinsgottesdienst“ statt. Hierzu sind alle recht herzlich um 17:15 Uhr in die Kirche eingeladen.

Im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 18:00 Uhr) findet unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Darscheid, der Martinszug statt. Die Aufstellung zum Martinszug erfolgt auf dem Dorfplatz. Nach dem Besuch des Martinsfeuers lädt die Feuerwehr alle zu einem gemütlichen Beisammensein mit traditioneller Verlosung ins Gemeindehaus ein.

Hier ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Für Samstag, 09.11.19 werden für das Martinsholzsammeln noch tatkräftige Helfer gesucht.
Wenn möglich mit Traktor und Anhänger! Treffpunkt: Dorfplatz ab 14:00 Uhr
Der Losverkauf beginnt in den nächsten Tagen durch Feuerwehrkameraden an Eurer Haustür.

Einladung des VdK Ortsverband Daun

Der VdK Ortsverband Daun fährt am 10.12.2019 nach St. Wendel zum Weihnachtsmarkt.

Abfahrt 13 Uhr Busbahnhof Daun.

Besichtigung der Basilika in St. Wendel um 15 Uhr. (45Minuten)

Anschließend zur freien Verfügung.

Lassen Sie sich verzaubern von Magiern, Gauklern u.v.m. auf dem Weihnachtsmarkt.

Rückfahrt 19:30 Uhr, Mitglieder frei, Nichtmitglieder EURO 10,00

Anmeldung bis 24.11.2019, Tel.-Nr. 02676/1240 oder 01632372638

Bankverbindung DE72 5865 1240 0000 0083 75

“Stirb schneller Liebling“

Neues Theaterstück der Laienspielgruppe Schönbach-Utzerath 2019

Kartenvorverkauf ab Aschermittwoch, 06.03.2019 (Platzreservierung)

“Stirb schneller Liebling“

Welcher der beiden Ehepartner hat in der Kriminalkomödie in 3 Akten von Hans Schimmel wohl den erfolgreicheren Killer engagiert? Die Antwort auf diese Frage ist gar nicht so einfach, denn trotz vermeintlich perfekter Vorbereitung geht so mancher „Schuss nach hinten los“!

Wir versprechen Ihnen, Sie werden wieder viel Spaß an Mordintrigen, Verwechslungen, Liebeleien und Tratsch haben!

Die Spieler unter der Regie von Winfried Häb:

Elisabeth Schlimpen, Horst Fleschen, Laura Jakobs, Brigitte Michels, Claudia Palm-Annen, Hermann-Josef Simon,Winfried Daniels, Gaby Benz, Simon Saxler

Aufführungen im Bürgerhaus „Alte Schule“, Schönbach:

Samstag, 06.04.2019, 20.00 Uhr

Sonntag, 07.04.2019, 15.00 Uhr

Samstag, 13.04.2019, 20.00 Uhr

Sonntag, 14.04.2019, 19.00 Uhr

Ostersonntag, 21.04.2019, 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf ab Aschermittwoch, 06.03.2019 (Platzreservierung)

Annette Schneider 02676/8584

Einlass ist eine Stunde vor Beginn

Für das leibliche Wohl vor der Aufführung und in den Pausen ist gesorgt!

Wir freuen uns auf Sie!!!

 

 

 

 

 

 

Es heißt wieder “Schimmich Helau”

Liebe Damen,

auch in diesem Jahr laden wir Euch ganz herzlich  zum „Narren-Kaffee“ (9,50€ pro Person) am Weiberdonnerstag, 28. Februar 2019 ein.

Veranstaltungsort: Gemeindehaus in Schönbach

Wir freuen uns, Euch ab 15.11 Uhr, selbstverständlich KOSTÜMIERT zu begrüßen.

Eure Anne & Sabine (Freizeit- & Sportverein Schönbach)

Damit wir den Tag besser organisieren können, bitten wir um Rückmeldung bis Sonntag, 17. Februar 2019!!!

(Anmelden persönlich, unter 02676 – 292  oder per Mail info@prowin-anne.de)

Ortsübergreifendes Gesangsprojekt

Im Sinne des WEGE-Prozesses – Wandel erfolgreich gestalten – sind für die Zukunft Ortsvernetzungen im Kreis von besonderer Bedeutung. So bietet der gemischte „Hör-Chor“ in Hörscheid auch für Schönbacher Sänger und Sängerinnen die Teilnahme am ortsübergreifenden Gesangsprojekt an. Besonderheit des Chores ist das Singen mit Stimmschulung durch einen erfahrenen Gesangslehrer. Selbstvertrauen und Stimme werden hier gestärkt und geschult. Der nächste Kurs beginnt am Dienstag, den 09.01.2017 um 20:00 Uhr im Gemeindesaal Hörscheid. Über TeilnehmerInnen aus Schönbach würde sich der Chor freuen. Weitere Informationen unter Telefon 06592/2611.