Mit Ausbruch des Ukrainekrieges wurde in Deutschland zu vielen groĂźen und kleinen Spenden aufgerufen.
Neben alltäglichen Dingen und Gegenständen wie Kleidung, Babynahrung, Windeln usw., wurde auch technisches, insbesondere Feuerwehrequipment benötigt.

Hier beteiligte sich auch die Feuerwehr Schönbach und viele Einwohner aus Schönbach. Hierzu gehörte überzähliges Feuerwehrequipment, zB. Helme, Jacken, Hosen, Stiefel, Ausrüstungsgegenstände, Verbandskästen und 1.Hilfematerial, Alltagsgegenstände und vieles mehr!

Die Feuerwehr trennte sich hier auch von ihrer alten Tragkraftspritze, eine Ziegler 8/8, die bis dato noch zu Ausbildungszwecken eingesetzt wurde.
Im Kriegsgebiet der Ukraine wird sie hoffentlich noch gute Dienste fĂĽr die Menschen vor Ort verrichten. Einen groĂźen Dank an alle Spender!
đź–‹MC

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder, die mit einem Stern markiert sind (*), gelten als Pflichtfelder.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.